Heidenheim Autofahrer rammt Kleinlaster und flüchtet

Polizei 11.01.2018
Geflüchtet ist ein BMW-Fahrer nach einem Unfall am Mittwoch in Heidenheim.

Am Mittwoch gegen 19 Uhr sah ein Zeuge den Unfall. Er beobachtete, wie ein BMW aus einem Parkplatz In den Seewiesen auf die Straße fuhr.

Dabei prallte er gegen einen Kastenwagen. Der stand am gegenüberliegenden Fahrbahnrand. Der Autofahrer war besonders dreist:

Er stieg aus, betrachtete sich den Schaden am Opel, sah sich um und fuhr davon. Seine Erreichbarkeit hat der Mann nicht hinterlassen. Der Zeuge schätzt den Unfallverursacher auf eine Größe von ungefähr 180 cm. Er war mit einem dunkelblauen 5er BMW unterwegs. Sein angerichteter Schaden schätzt die Polizei auf ungefähr 6.000 Euro.