Giengen Autofahrer biegt falsch ab und prallt in den Gegenverkehr

Giengen / Polizei 12.02.2018
Am Sonntag verursachte ein 41-Jähriger in Giengen einen Unfall. Der Autofahrer bog vor der Vehrsinsel ab und stieß mit einem entgegekommenden Auto zusammen.

Gegen 20 Uhr war ein Fahrer eines VW Polo auf der Landstraße von Herbrechtingen nach Giengen unterwegs. Am Ortseingang von Giengen wollte der 41-Jährige nach links in die Herbrechtinger Straße abbiegen. Vermutlich aus Unachtsamkeit bog er jedoch vor der Verkehrsinsel ab und geriet in den Gegenverkehr.

Etwa 1500 Euro Schaden

Eine 62-Jährige Frau in einem Hyundai kam ihm auf der Herbrechtinger Straße entgegen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Beide Fahrer wurden nicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.