Heidenheim Autofahrerin achtete nicht auf den Radweg

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: Archiv HZ
Heidenheim / Polizei 14.09.2018
Eine Autofahrerin übersah in der Jägerstraße einen 38-Jährigen auf dem Fahrrad. Die Fahrzeuge prallten zusammen und der Fahrradfahrer verletzte sich.

Am Donnerstag wurde in Heidenheim ein Radfahrer leicht verletzt.

Gegen 9.20 Uhr fuhr eine 60-Jährige mit ihrem Mercedes in der Jägerstraße Richtung Clichystraße. Vor der Einmündung verläuft ein Rad- und Fußweg. Auf diesem radelte ein 38-jähriger in Richtung Stadtmitte. Die Autofahrerin übersah den Mann. Auto und Rad stießen zusammen. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Den Schaden an Auto und Rad schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel