Heidenheim Auto schanzt über eine Mauer und steckt fest

85-Jähriger schanzt mit seinem Auto über eine Mauer.
85-Jähriger schanzt mit seinem Auto über eine Mauer. © Foto: Feuerwehr
Heidenheim / Polizei 14.03.2018
Ein 85-Jähriger schanzte am Dienstag mit seinem Auto über eine Mauer und blieb dahinter hochkant stecken.

Ein 85-jähriger Mann wollte am Dienstag gegen 12 Uhr sein Auto in seiner Garage in der Holzstraße in Heidenheim parken. Hierbei legte er nach Angaben der Polizei vermutlich irrtümlich den Rückwärtsgang ein.

Anschließend gab der 85-Jährige Gas. Der Ford fuhr nach rückwärts und einen Abhang hinunter. Dann schanzte das Auto über eine Mauer und blieb hochkant hinter der Mauer stecken.

2.000 Euro Schaden

Der Fahrer wurde durch den Unfall nicht verletzt und konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Der Schaden an dem Ford wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Auch die Feuerwehr Heidenheim war im Einsatz.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel