Autobahn Alkoholisierter Lkw-Fahrer verliert Anhänger

Nattheim / 23.05.2013
Bisher ist nicht klar, warum ein Lastwagenfahrer auf der A 7 bei Nattheim den Anhänger seines Fahrzeug verloren hat. Fest steht jedoch: Der Mann war alkoholisiert.

Aus bisher ungeklärten Gründen löste sich am Mittwoch um 15.35 Uhr in Fahrtrichtung Würzburg der Anhänger eines Kleinlastwagens und stieß gegen ein Feuerwehrauto. Der Lastwagenfahrer, 51 Jahre alt, stand laut Polizei unter Alkoholeinwirkung. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein musste er abgeben. Bei der Kollision entstand ein Schaden in Höhe von 4.000 Euro.