Gerstetten Äpfel und Steine gegen Turnhalle geworfen

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Archiv
Gerstetten / Polizei 05.10.2018
Zwischen Dienstag und Donnerstag wurde die frisch renovierte Fassade der Turnhalle in Gerstetten beschmutzt - die Polizei sucht die Unbekannten.

Von Dienstag auf Donnerstag beschmutzten Unbekannte die frisch renovierte Fassade der Turn- und Festhalle in Gerstetten.

Sie warfen Äpfel und Steine gegen die Wand. Hierdurch entstanden Verschmutzungen und Löcher im Putz. Wie die Polizei mitteilte ist die Höhe des Schadens noch nicht bekannt.

Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Das Polizeirevier Giengen an der Brenz nimmt unter Telefon 07322/96530 Hinweise entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel