Heidenheim 89-Jährige fährt auf die Gegenfahrbahn

pol 13.11.2017
Eine Frau wurde am Sonntag bei einem Unfall bei Aufhausen leicht verletzt.

Eine 89-jährige BMW-Fahrerin fuhr am Sonntag gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße von Heidenheim Richtung Königsbronn. Kurz nach dem Ortsende von Aufhausen kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn.

Dort konnte ein Audi nicht mehr ausweichen. Der BMW stieß an die Hinterachse des Audi und kam an der Leitplanke zum Stehen.

Die 89-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden an den Autos wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.