Verkehr 73-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Heidenheim / 22.05.2013
Eine 73-Jährige Frau ist am Mittwoch in der Heidenheimer Innenstadt von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Eine 73-Jährige wurde am Mittwochvormittag auf der Wilhelmstraße von einem Auto angefahren und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebarcht werden. Die Frau hatte zuvor laut Polizei die Wilhelmstraße auf Höhe der Werner-Walz-Straße überquert - etwa 50 Meter vor einer Fußgängerfurt und in Richtung von rechts nach links. Auf der linken Fahrbahn wurde sie von dem Wagen erfasst, an dem ein Schaden in Höhe von 500 Euro entstand.