Kernen 70-Jähriger soll 69-Jährige getötet haben

Kernen / Polizei 23.07.2018
Ein 70 Jahre alter Mann steht in dringendem Verdacht, seine 69 Jahre alte Ehefrau getötet zu haben.

Eine Hausmitbewohnerin hatte sich zusammen mit dem 70-Jährigen am Samstagnachmittag zum Polizeirevier Waiblingen begeben, da dieser auf sie einen seltsamen Eindruck und sie sich gleichzeitig Sorgen um die Ehefrau machte.

Die 69-Jährige wurde bei der anschließenden Überprüfung der gemeinsamen Wohnung in Stetten durch die Polizei tot aufgefunden. Der Leichnam wies Spuren von Gewalteinwirkung auf. Eine Obduktion, die auf den Montagnachmittag terminiert ist, soll Aufschluss auf die genaueren Todesumstände geben. Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.

Dieser setzte den beantragten Haftbefehl in Vollzug. Der 70-Jährige wurde anschließend in ein Justizvollzugskrankenhaus eingeliefert. Die gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen dauern an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel