Themen in diesem Artikel

VW
Herbrechtingen / Polizei  Uhr
Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 50-Jähriger bei einem Unfall in Herbrechtingen.

Gegen 16.45 Uhr war in der Daimlerstraße ein 30-Jähriger in Richtung B 19 unterwegs. Er wollte mit seinem Audi in den Zeppelinweg abbiegen. Die Sonne stand tief. So übersah er einen entgegenkommenden VW.

Mit dem war ein 50-Jähriger unterwegs. Der erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro.

Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht, gerade wenn die Sonne blendet. Sie empfiehlt dann, sich lieber etwas mehr Zeit zum Schauen zu nehmen und erst weiterzufahren, wenn ganz sicher niemand gefährdet wir. Wie sonst auch. Damit alle sicher ankommen.