Oggenhausen / Am Kreisverkehr Oggenhausen Richtung Syrgenstein war am Donnerstagmittag ein Lkw gegen die Leitplanke gefahren. Dabei wurde der Tank des Fahrzeugs beschädigt. 150 Liter Diesel sind dabei ausgelaufen.
Am Kreisverkehr Oggenhausen Richtung Syrgenstein war am Donnerstag gegen 12.30 Uhr ein Lastwagen gegen die Leitplanke gefahren. Der Tank des Fahrzeugs wurde dabei beschädigt und 150 Liter Diesel sind ausgelaufen. Während die Feuerwehr den ausgelaufenen Treibstoff beseitigte, war die Straße nur einspurig befahren. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Der Lkw musste abgeschleppt werden. Wie die Polizei mitteilte, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11 500 Euro.