Herbrechtingen 15 Meter Thuja-Hecke stand in Flammen

Eine Hecke brannte in Herbrechtingen.
Eine Hecke brannte in Herbrechtingen. © Foto: Feuerwehr Herbrechtingen
Feuerwehr 15.07.2017
In der Nacht auf Samstag brannte eine Thuja-Hecke im Joseph-Haydn-Weg in Herbrechtingen.

Eine große Rauchwolke stand am Samstagmorgen gegen 03.20 Uhr über der Hohen Wart in Herbrechtingen, weil eine Thuja-Hecke im Joseph-Haydn-Weg im Vollbrand stand. Anwohner wurden durch das Feuer wach und setzten einen Notruf ab. Wenig später waren Feuerwehr, Polizei und ein Rettungswagen vor Ort.

Ein Video gibt's auf der Facebookseite der Feuerwehr Herbrechtingen zu sehen:

Die Hecke, die sich in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus befand, stand bereits auf einer Länge von 15 Metern in Flammen. Die Herbrechtinger Feuerwehr, welche mit vier Fahrzeugen schnell vor Ort war, konnte mit einem massiven Löschangriff aus mehreren Rohren das Feuer binnen weniger Minuten niederringen. Die Hitze des Feuers war so stark, dass Teile der Jalousien an dem Wohnhaus schmolzen. Warum die Thuja-Hecke zu brennen begann, untersucht nun die Polizei. Der Sachschaden stand bei Einsatzende noch nicht fest.