Giengen 11-jährige Radfahrerin leicht verletzt

Giengen / Polizei 26.06.2018
Bei einem Unfall in Giengen übersah ein Autofahrer am Montag eine Radfahrerin. Die Frau wurde verletzt.

Beim Abbiegen von der Ulmer Straße in die Robert-Bosch-Straße passierte es: Ein 65-jähriger Opel-Fahrer übersah kurz vor 14 Uhr eine Elfjährige. Die fuhr auf dem Radweg neben der Fahrbahn, allerdings entgegen der Fahrtrichtung.

Durch den Zusammenstoß stürzte sie und verletzte sich leicht. Am Auto entstand ein Schaden von 300 Euro. Das Fahrrad blieb so gut wie unbeschädigt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel