Ein Autofahrer hat am Dienstag beim Kreuzen der L 391 zwischen Rangendingen und Hirrlingen einem BMW die Vorfahrt genommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Gegen 15 Uhr wollte der VW-Fahrer auf dem Mühlsträßle kommend die L 391 überqueren. Zeitgleich befuhr die 22-jährige BMW-Fahrerin die L 391 in Fahrtrichtung Hirrlingen. Trotz eindeutiger Beschilderung wartete der VW-Fahrer nicht, weshalb es im Bereich der Kreuzung zum Unfall kam. An beiden Fahrzeugen wurden die Airbags ausgelöst. Die BMW-Fahrerin zog sich eine Verletzung am Oberkörper, der Unfallverursacher eine an der Hand zu.