Mehrere Unbekannte haben am Dienstagvormittag versucht, aus einem Discounter in der Gruoler Straße Zigaretten zu stehlen. Dabei wurde eine Angestellte von einem der Täter umgestoßen und verletzt.
Gegen 9.50 Uhr bezahlten vier der Männer ihre Waren, offensichtlich um die Kassiererin abzulenken. Die 30-Jährige bemerkte jedoch, dass sich in einem anderen Kassenbereich ein weiterer Mann aufhielt. Bei einer Nachschau fiel der Mitarbeiterin  das geöffnete Zigarettenregal sowie eine mit dutzenden Zigarettenschachteln gefüllte Tasche auf, die der Unbekannte zum Ausgang trug. Die vier Komplizen wollten den Markt ebenfalls verlassen.

30-Jährige will Täter an der Flucht hindern

Die 30-Jährige, die die Männer an der Flucht hindern wollte, wurde dabei von einem der Täter zur Seite gestoßen. Infolge dessen stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich. Die Unbekannten flüchteten daraufhin ohne Beute in unterschiedliche Richtungen.
Von ihnen liegen bislang nur vage Personenbeschreibungen vor. Zeugen, die die Tat oder die unbekannten Täter gesehen haben, werden daher gebeten, sich unter der Telefonnummer 07471/9880-0 zu melden.