Die Balinger Polizeibeamten waren am Freitag gegen zwei Uhr auf Streifenfahrt in der Bahnhofstraße, als ihnen der Zeuge mitteilte, dass ein Autofahrer soeben eine Verkehrsinsel mit Verkehrszeichen überfahren habe und in Richtung Stadtmitte davongefahren sei.

Audi A3 ist beschädigt – Fahrzeughalter ist betrunken

Bei der sofortigen Fahndung trafen die Beamten vor einer nahegelegenen Gaststätte auf einen unfallbeschädigten Audi A3 mit zwei luftleeren Reifen. In unmittelbarer Nähe wurde auch der 28-jährige Fahrzeughalter angetroffen. Dieser stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss.

Über 2 Promille im Blut – Schaden von 2200 Euro

Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Neben eine Blutprobe musste der Mann auch seinen Führerschein abgeben. Der Gesamtschaden am Pkw und dem Verkehrszeichen beläuft sich auf rund 2200 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: