Eine junge Seat-Fahrerin ist am Freitag gegen 12.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Pfeffingen und dem Stich verletzt worden.

Fahrzeug rutscht ins Feld hinein

Vermutlich aufgrund von Schneeverwehungen und nicht angepasster Geschwindigkeit rutschte sie links von der Fahrbahn in ein Feld hinein.

Autodach wird abgetrennt

Den Notruf konnte sie selbst rufen. Da jedoch angenommen wurde, dass sich die Frau Verletzungen an der Wirbelsäule zuzog, wurde das Autodach von der Feuerwehr mit hydraulischem Gerät entfernt, um sie schonend zu bergen, erklärt Einsatzleiter Thomas Daus.
Mit 20 Leuten waren die Feuerwehren aus Tailfingen, Ebingen und Pfeffingen im Einsatz.