Leicht verletzt wurde ein 34-jähriger Seat-Fahrer, als er am Freitagabend gegen 20.55 Uhr auf der L449 von Winterlingen nach Bitz fuhr. Nachdem er zunächst nach rechts ins Bankett geriet, übersteuerte er seinen Wagen und überschlug sich anschließend. Schlussendlich landete das Fahrzeug im Straßengraben. Hierbei zog sich der 34-Jährige leichte Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Dort erfolgte auch eine Blutentnahme, da während der Unfallaufnahme bei ihm eine deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt werden konnte. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Seat wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen