Ein 31-Jähriger war am Donnerstag gegen acht Uhr mit seinem Seat auf der Landesstraße 383 von Gönningen herkommend unterwegs. In der Linkskurve vor dem Ortsbeginn des Mössinger Stadtteils Öschingen kam er aus noch ungeklärter Ursache zu weit nach links.

Wagen überschlägt sich mehrfach

Beim Gegenlenken übersteuerte er seinen Wagen so, dass der Seat in der Folge nach links von der Fahrbahn abkam und sich in der angrenzenden Böschung mehrfach überschlug und liegenblieb.
Der Unfallverursacher wurde dabei zum Glück nur leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Feuerwehr im Einsatz

Das völlig demolierte Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.
Zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr im Einsatz.