In der Haigerlocher Oberstadtstraße ist eine 47-jährige Radfahrerin ohne Fremdeinwirkung am frühen Dienstagabend gestürzt und hat sich dabei verletzt.

Die Frau fuhr mit ihrem Trekkingrad gegen 17.30 Uhr durch die Oberstadtstraße. Nahe der Einmündung Annahalde stürzte sie wegen eines Fahrfehlers.

Die 47-Jährige bremste vorne zu stark ab, weshalb sie über den Lenker abstieg und unsanft auf dem Asphalt landete. Dabei verletzte sich die Frau leicht und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Ein Rettungswagen war im Einsatz. Am Fahrrad der 47-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 50 Euro.