Ein betrunkener Jugendlicher ist am Dienstagnachmittag und hat sich beim Sturz auf die Fahrbahn schwere Verletzungen zugezogen.

Ohne Fremdbeteiligung zu Fall gekommen

Der 17-Jährige war kurz vor 15 Uhr in der Lindenstraße unterwegs, als er nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Fremdbeteiligung zu Fall kam. Der junge Mann zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er in einer Klinik stationär aufgenommen werden musste.

Polizei stellt zwei Promille fest

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass er erheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Ein Test ergab einen Wert von knapp zwei Promille.