Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin ist es am Freitagnachmittag zwischen Haigerloch und Rangendingen auf der Landesstraße 410 Höhe Hart gekommen. Gegen 14.10 Uhr bog der 54-jährige Lenker eines VW von der K 7114 aus Hart kommend nach links auf die L 410 in Fahrtrichtung Rangendingen ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 49-jährigen Kraftradlenkerin, welche mit ihrer Honda die Landesstraße von Haigerloch in Richtung Rangendingen befuhr. Durch den seitlichen Kontakt beider Fahrzeuge wurde das Krad nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und stürzte eine Böschung hinunter. Die 49-Jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad musste abgeschleppt werden.