Die Radfahrerin war am Montagnachmittag kurz vor 14 Uhr auf dem Fuß- und Radweg in der Bahnhofstraße von Bodelshausen in Richtung Hechinger Straße unterwegs. Am dortigen Kreisverkehr fuhr sie auf den Fußgängerüberweg und prallte gegen den Audi einer 29-Jährigen, die den Überweg bereits nahezu passiert hatte.

Radlerin ohne Helm unterwegs

Die Radfahrerin, die keinen Helm getragen hatte, stürzte daraufhin zu Boden und wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1700 Euro.

Auch interessant:

Verkehrsunfall B 27 zwischen Bodelshausen und Hechingen Zwei Schwerverletzte und 200 Meter langes Trümmerfeld nach Karambolage

Bodelshausen/Hechingen