Am Freitagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, ist eine 76-jährige Pedelecfahrerin bei einem Unfall in der Lisztstraße schwer verletzt worden. Der 56-jährige Fahrer eines Dacia Duster wollte von einem Supermarkparkplatz aus auf die bevorrechtigte Lisztstraße einfahren, wobei er die von der Hirschbergstraße kommende Zweiradlenkerin übersah. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die 76-Jährige nach links aus und stürzte hierbei. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zu einer Kollision der Fahrzeuge kam es nicht, am Pedelec entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.