Der 40-jährige Lenker eines Renault Master passte kurz nicht auf und fuhr mit seinem Kleinlaster auf den Mercedes eines 65 Jahre alten Mannes auf. Dieser wurde gegen den Dacia eines 28-Jährigen geschoben, der noch den Kia eines 35-Jährigen touchierte.

Drei Fahrer leicht verletzt

Der 28-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Die Fahrer des Mercedes und des Kia klagten ebenfalls über Schmerzen, benötigten zunächst noch keine ärztliche Versorgung. Sie wollten sich selbstständig ins Krankenhaus begeben.

Abschleppdienst im Einsatz

Drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 17 500 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: