Gegen 19.45 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei über Notruf zwei äußerst schnell auf der Poststraße in Richtung Tübinger Straße fahrende VW Golf. Ein weiterer Zeuge bestätigte den anrückenden Beamten den Sachverhalt und konnte auch ein Teilkennzeichen eines der Autos nennen.

Polizei stoppt Raser

Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Tübinger Straße stellte eine Streifenwagenbesatzung zwei auf die Beschreibung passende Golf fest. Auch die beiden Fahrzeughalter im Alter von 26 und 27 Jahren waren vor Ort. Wie sich im Zuge der weiteren Ermittlungen herausstellte, war der Anzeigeerstatter auf dem Zebrastreifen in der Poststraße offenbar von diesen beiden Fahrzeugen gefährdet worden. Der Mann hatte sich bereits auf dem Fußgängerüberweg befunden und zur Verhinderung eines Zusammenpralls mit den heranfahrenden Autos zurückweichen müssen.

Das Polizeirevier Rottenburg bittet nun um Zeugenhinweise zum Fahrverhalten der beiden Golf-Lenker. Telefon 07472/9801-0.

Das könnte dich auch interessieren: