Eine 63-Jährige befuhr mit einem VW Caddy kurz am Montag nach 17 Uhr einen Landwirtschaftsweg von Erpfingen herkommend. An einer Kreuzung, an der durch eine mehrere Meter hohen Hecke die Sicht beeinträchtigt war, kam es zur Kollision mit dem Mercedes eines 55 Jahre alten Mannes. Der 55-Jährige war von Trochtelfingen herkommend in Richtung Bärenhöhle unterwegs.

Die Kollision war so heftig, dass das Fahrzeug der Frau 30 Meter weit in eine angrenzende Wiese geschleudert wurde.

Beide Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst zur stationären Aufnahme in Krankenhäuser gebracht werden.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf zirka 90000 Euro.