In Ebingen ist ein Serientäter unterwegs: Seit der Nacht zum Freitag, 15. November, beschädigt ein Unbekannter Scheibenwischer an geparkten Autos. Durch die Taten hat der Unbekannte schon mehr als 4000 Euro Sachschaden angerichtet.

Täter hat Notizzettel hinterlassen

Skurril ist, dass der Täter jeweils Notizzettel mit den Personalien fremder Personen hinterlässt.

In der Nacht zum Freitag, 15. November, beschädigte der Unbekannte im Ebinger Innenstadtbereich – vor allem aber in der Sonnenstraße und der Schützenstraße – insgesamt 15 Autos.

Am folgenden Freitagabend sind zwischen 20 und 22 Uhr in der Ulrichstraße vier weitere Autos auf die gleiche Art und Weise beschädigt worden. Wieder hinterließ der Täter Notizzettel.

Täter schlägt am Dienstag erneut zu

Nun schlug der unbekannte Täter erneut zu: Am Dienstagnachmittag zwischen 16.30 und 17 Uhr war der Serientäter in der Gartenstraße und der Museumstraße an zwei Autos zugange. Er beschädigte auch diese und hinterließ Zettel.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise an das Revier Albstadt, Telefon 07432/955-0.

Auch interessant: