Ein 36-Jähriger war am Samstagabend gegen 21 Uhr mit seinem E-Bike im Bereich Martinsberg/Märchenpfad unterwegs und fuhr dort einen Abhang hinunter. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum.

Ohne Helm, aber mit Alkohol

Zum Unfallzeitpunkt trug der Radler keinen Helm. Durch den Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei alkoholische Beeinflussung fest, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Auch interessant:

Tödlicher Verkehrsunfall bei St. Johann 87-Jähriger stirbt nach Kollision

St. Johann