Ein Brandalarm an der Steinäcker-Schule sorgte am Dienstagmittag für Aufregung und einen Einsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei.

Kurz nach 12.30 Uhr ging eine entsprechende Meldung bei der Leitstelle ein. Daraufhin rückten die Einsatzkräfte in die Schulstraße aus. Bei deren Eintreffen wurden alle Kinder und Jugendlichen bereits durch Verantwortliche der Steinäcker-Schule aus dem Gebäude herausgebracht. Im Untergeschoss war es aus derzeit noch ungeklärter Ursache zu der Rauchentwicklung gekommen, die den Brandalarm ausgelöst hatte. Die Ermittlungen hierzu dauern noch.

Personen wurden nicht verletzt. Auch am Schulgebäude gab es keine Schäden.