Am frühen Sonntagmorgeb gegen 2 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Tübingen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der ein 22-Jähriger durch einen Schlagstock an der Hand leicht verletzt wurde. Die drei an der Auseinandersetzung beteiligten Männer flüchteten anschließend in Richtung Innenstadt, wo sie durch die verständigte Polizeistreife festgenommen wurden.

Besitz eines verbotenen Messers

Neben der Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich ein 18-Jähriger aus dem Zollernalbkreis noch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel und dem Besitz eines verbotenen Messers verantworten. Gegen den eigentlichen, ebenfalls 18-jährigen Besitzer des Teleskopschlagstocks, wurden ebenfalls Ermittlungen eingeleitet. Die verbotenen Gegenstände wurden beschlagnahmt.

Das könnte dich auch interessieren: