Missachtung der Vorfahrtsregelung „rechts vor links“ ist die Ursache für einen Unfall zwischen einem Lastwagen mit Tankaufbau und einem Renault am Freitagmorgen im Stadtteil Boll.
Gegen 07.45 Uhr befuhr die 28-jährige Lkw-Fahrerin die Walchenstraße von Stetten her kommend und erfasste den aus der Semdachstraße einbiegenden vorfahrtsberechtigen Lenker eines Renault Megane.
Dessen 53-jähriger Lenker wurde nach derzeitigem Stand leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in eine Klinik verbracht. Der Pkw war stark deformiert und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf über 100.000 Euro geschätzt.