Ein Schaden in Höhe von zirka 16.000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Montagmittag in Hechingen entstanden. Eine 63-Jährige war um 12.15 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Haigerlocher Straße unterwegs. Da sie nach links auf den Parkplatz eines Drogeriemarktes abbiegen wollte, bremste sie ab. Eine nachfolgende, 53 Jahre alte Fahrerin eines Mini Cooper bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf die C-Klasse auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

68-Jähriger fällt rücklings vom Fahrzeug

Schwere Verletzungen hat sich ein Mann beim Sturz von einem Lkw am Montagvormittag in Tailfingen zugezogen. Ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei Balingen nach war der 68-Jährige gegen 9.30 Uhr auf einem Betriebsgelände auf den Lastwagen gestiegen. Dort wollte er den Deckel eines Containers verschließen. Hierbei verlor der Mann vermutlich den Halt und fiel rücklings von dem Fahrzeug. Der Verletzte wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Polizei wurde erst am Nachmittag über den Unfall verständigt.

Aus Auto raucht und zischt es

Eine undichte Sauerstoffflasche in einem in der Maybachstraße in Geislingen abgestellten Fahrzeug hat am Montagabend die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Eine Zeugin entdeckte gegen 21 Uhr den rauchenden und zischenden Mercedes und alarmierte daraufhin die Rettungskräfte. Wie sich vor Ort herausstellte, war aus einer offenbar undichten Gasflasche im Fahrzeuginneren Sauerstoff ausgetreten. Die Flasche wurde von einem zwischenzeitlich ebenfalls verständigten Verantwortlichen verschlossen. Sachschaden war nicht entstanden.