Ein Hubschrauber kreiste in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Stunden über Hechingen, Schlatt und Jungingen.
Ein 31-jähriger Mann wurde vermisst. Vermutet wurde, dass er sich in einer hilflosen Lage befand.
Doch am Sonntagmorgen gab die Polizei Entwarnung. Der Mann sei morgens wohlbehalten aufgegriffen worden.

Das könnte auch interessieren:

Gefahrguteinsatz auf der Kreismülldeponie Lastwagentank aufgeschlitzt: Diesel läuft aus

Hechingen