Hechingen Polizei sucht ehrlichen Finder

Mehrere tausend Euro steckten in dem Geldbeutel, der im Kaufland in Hechingen verloren wurde.
Mehrere tausend Euro steckten in dem Geldbeutel, der im Kaufland in Hechingen verloren wurde. © Foto: Archiv
Hechingen / PZ 03.04.2018
Ein Geldbeutel mit mehreren tausend Euro Bargeld wurde im Hechinger Kaufland abgegeben. Wer war der Finder?

Das ist löblich: Am Samstag hat ein Mann im Kaufland in der Gammertinger Straße in Hechingen einen Geldbeutel abgegeben, in dem mehrere tausend Euro steckten.

Gegen 19.20 Uhr teilte eine Kaufland-Mitarbeiterin den Fund der Polizei mit, weil sich die Besitzerin des Portemonnaies bis dahin noch nicht gemeldet hatte. Diese war auch telefonisch nicht erreichbar.

Ein männlicher Kunde hatte die Geldbörse an der Information abgegeben. Wann und wo genau der Mann den Geldbeutel gefunden hat, ist unbekannt. Gegen 20 Uhr meldete sich die Besitzerin beim Polizeirevier Horb und holte später ihren Geldbeutel ab.

Weil der Name des ehrlichen Finders unbekannt ist, sucht die Polizei nun auf diesem Weg nach ihm. Ihm steht schließlich ein angemessener Finderlohn zu. Bitte beim Polizeirevier Hechingen unter der Rufnummer 07471/9880 0 melden.