Die 84-Jährige war am Samstagabend (22.08.20202) gegen 21.15 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Pfeffingen unterwegs, als plötzlich drei Esel vor ihr auf der Fahrbahn standen.

Auto touchiert Esel

Der Mercedes touchierte im Anschluss eines der Tiere. Die 84-jährige Fahrerin wurde dabei nicht verletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Esel aus umzäunten Weide ausgebüxt

Der Esel, der gemeinsam mit seinen zwei unverletzt gebliebenen Artgenossen offenbar aus einer umzäunten Weide ausgebüxt war, wurde augenscheinlich leicht verletzt. Nachdem die Tiere eingefangen worden waren, wurde er ärztlich untersucht.