Einer Streife fiel der 3,5-Tonner in der Nacht zum Freitag gegen 0.15 Uhr auf der B 463 auf Höhe Ebingen in Richtung Balingen durch seine unsichere Fahrweise auf.

Alkohol im Blut

Der Renault Master konnte auf einem Tankstellengelände angehalten werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten eine Alkoholfahne bei der 32 Jahre alten Fahrerin fest.
Ein anschließender Test ergab einen vorläufigen Wert von über 1,8 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Einen Führerschein konnten die Polizisten bislang nicht einbehalten, da die Frau keinen vorweisen konnte. Dementsprechende Überprüfungen, ob sie im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, dauern an.