Metzingen Pilot stirbt bei Absturz eines Segelfliegers

Das Segelflugzeug stürzte in eine Waldlichtung.
Das Segelflugzeug stürzte in eine Waldlichtung. © Foto: Peter Kiedaisch
Metzingen / PZ 02.04.2018
Bei einem Flugunfall am Montag bei Metzingen gab es einen Toten und einen schwer Verletzten.

Ein tödlicher Flugunfall ereignete sich am Ostermontag kurz nach 15.30 Uhr bei Metzingen. Aus bislang unbekannten Gründen konnte ein zweisitziges Segelflugzeug kurz nach dem Start nicht an Höhe gewinnen und stürzte in eine angrenzende Waldlichtung.

Durch den Aufprall wurde der 60-jährige Pilot tödlich verletzt. Ein weiterer 21-jähriger Mitflieger wurde schwer verletzt.

Die Kriminalpolizei und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen sind in die Ermittlungen eingebunden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel