Haigerloch Nach Unfall im weißen Kleinbus geflüchtet

Nach einem Spiegelstreifer machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub.
Nach einem Spiegelstreifer machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. © Foto: Symbolfoto
Haigerloch / SWP 02.11.2018
Ein weißer Kleinbus ist nach einem Spiegelstreifer auf der L 410 zwischen Rangendingen und Haigerloch einfach weitergefahren.

Nach einem Spiegelstreifer zwischen einem Ford Transit und einem weißen Kleinbus am Mittwoch auf der Landstraße 410 zwischen Haigerloch und Rangendingen,sucht die Polizei nach Zeugen.

Der Ford Transit war auf dem Weg von Haigerloch nach Rangendingen, als ihm ein weißer Kleinbus entgegenkam. Beim Vorbeifahren schrammte der Kleinbus den linken Außenspiegel des Ford Transit. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der weiße Kleinbus einfach weiter. Das Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 07471/98800.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel