Der 27-jährige türkische Staatsangehörige steht im dringenden Verdacht, im Raum Bisingen an einem umfangreichen Handel mit Betäubungsmitteln beteiligt gewesen zu sein. Eren Bahar ist 1,78 Meter groß, schlank, hat schwarze Haare, eventuell mit Zopf und „Undercut“ (rasierte untere Kopfhälfte, Deckhaar lang beziehungsweise länger), und braune Augen. Er ist seit 5. Dezember auf der Flucht.

Seit 5. Dezember auf der Flucht

Hinweise nimmt die Polizei Konstanz unter Telefonnummer 07531 995-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Infos sowie Fotos des Tatverdächtigen gibt es auf der Homepage der Polizei. [Link auf https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/bisingen-betaeubungsmittelhandel/]