Kurz nach 14 Uhr wollte die 65-Jährige am Montagnachmittag die B.27 an der Abfahrt Hechingen-Nord verlassen. Sie fuhr deswegen nach rechts auf den Verzögerungsstreifen. Plötzlich tauchte links neben ihr ein Lastwagen auf, dessen Fahrer Anstalten machte, nach rechts in ihre Richtung zu ziehen.

Darüber erschrocken fuhr die 65-Jährige auf dem Verzögerungsstreifen geradeaus weiter über den Bordstein auf die Grünfläche. Dabei überfuhr sie einen Leitpfosten. An ihrem Opel Corsa entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Der Lastwagen verließ die B 27 hinter ihr und verschwand. Es soll ein roter Lastwagen mit einem roten Planenaufbau gewesen sein, der eine Reutlinger Zulassung hatte. Das Polizeirevier Hechingen ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen des Unfalls. Das Hinweistelefon 07433/264-0 ist rund um die Uhr besetzt.