Ein Autofahrer ist am späten Dienstag gegen 23 Uhr nach einem abgebrochenen Überholversuch auf der Landstraße zwischen Haigerloch und Rangendingen seinem Vordermann aufgefahren.

Der 22-jährige BMW-Fahrer wollte den vorausfahrenden Daimler auf der L 410 überholen. Als der 22-jährige Mann bemerkte, dass ihm dies aufgrund von Gegenverkehr nicht möglich war, bremste er stark und scherte wieder hinter dem Daimler ein. Dessen 23-jähriger Fahrer hatte das herannahende Auto ebenfalls bemerkt. Da auch er stark bremste fuhr der BMW dem Daimler auf.

Der Daimlerfahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. An den beiden Autos entstand ein Schaden von mehr als 10 000 Euro. Das mit den Unfallermittlungen betraute Polizeirevier Hechingen ist derzeit noch auf der Suche nach dem Fahrer im Gegenverkehr. Hinweise werden unter Telefon 07471/988-00 erbeten.