Einmal kurz nicht aufgepasst, und schon hat’s gekracht. Bei einem Unfall an der Einmündung der Straße Marktplatz in die Bruderschaftsstraße in Grosselfingen sind am Donnerstagmorgen drei Erwachsene und drei Kinder leicht verletzt worden.

Gegen 7.25 Uhr bog die Fahrerin eines VW Caddy von der Bruderschaftsstraße nach links in Richtung Marktplatz ab. Dabei übersah sie einen entgegenkomenden Renault Clio. Die beiden Fahrzeuge stießen heftig zusammen.

Alle sechs Insassen der beiden Autos, darunter drei Kinder im Alter zwischen sieben und zehn Jahren, verletzten sich dabei leicht. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser zur Untersuchung.

An den zwei nicht mehr fahrbereiten Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 9000 Euro.