Mössingen Jugendlicher schlägt Mann Axt auf Kopf

Mössingen / JUDITH MIDINET 26.07.2016

Zwei junge Asylbewerber haben sich am Sonntagabend auf dem Gelände einer Unterkunft in der Buchenstraße in Mössingen heftig gestritten und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, begann die Auseinandersetzung zwischen dem 17-jährigen Afghanen und dem 20-jährigen Mazedonier gegen 18.45 Uhr im Freien. Der Ältere versetzte dem Jüngeren einen Faustschlag, so dass er stark blutete. Der Jugendliche ging weg, kam aber kurze Zeit später mit einer Axt zurück, mit der er – vermutlich mit der stumpfen Seite – auf den Kopf des Mazedoniers schlug. Beide wurden in eine Klinik gebracht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel