Auf ungewöhnliche Art und Weise ist am frühen Montagmorgen ein Zigarettenautomat in der Straße Madertal im Haigerlocher Ortsteil Weildorf gestohlen worden.

Auto zur Hilfe genommen

Ein bislang unbekannter Täter befestigte in der Zeit zwischen 4 und 5 Uhr vermutlich ein Seil oder eine Kette, um den im Boden einbetonierten Stahlpfosten, an dem der Automat hing. Das Ende dürfte an einem Auto angebracht worden sein, mit dem der Täter den herausgerissenen Automaten im Anschluss etwa einen halben Kilometer weit bis zum Eingangsbereich eines Steinbruchs schleifte.

Dort versuchte der Unbekannte vergeblich, den Zigarettenautomaten gewaltsam zu öffnen. Möglicherweise wurde er hierbei gestört. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Der Polizeiposten Haigerloch hat die Ermittlungen aufgenommen.