Hechingen G-Klasse brennt aus

Autobrand zwischen Hechingen und Bodelshausen
Autobrand zwischen Hechingen und Bodelshausen © Foto: Honorarfrei (Feuerwehr Hechingen)
SWP 17.08.2015
Ein Mercedes-Geländewagen ist Samstagnacht auf der B 27 bei Hechingen völlig ausgebrannt. Der Fahrer konnte sich gerade noch retten.

Der Fahrer des Mercedes G 270 CDI musste sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der B 27 - Höhe der Abschleifung Bodelshausen - beeilen, um rechtzeitig aus seinem Fahrzeug zu kommen. Nach Aussage des 51-Jährigen qualmte es plötzlich aus dem Motorraum. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren aus Bodelshausen und Hechingen brannte das Fahrzeug bereits lichterloh.

Der neue Kommandowagen der Hechinger Feuerwehr erlebte bei dem Einsatz seine Feuertaufe. Die Feuerwehrleute - unter schwerem Atemschutz - löschten das brennende Auto mit Druckluftschaum aus einem C-Rohr. Die Feuerwehr aus Bodelshausen half dabei.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte sich auf mindestens 10 000 Euro belaufen. Das Feuer dürfte aufgrund eines technischen Defekts ausgebrochen sein.