Weil ein Trafohäuschen Feuer gefangen hat, sind am Donnerstagmittag, den 18.02.21, zahlreiche Nusplinger ohne Strom.

Feuerwehr rückt in die Eichhalde aus

Zur Mittagszeit rückte die Feuerwehr in die Eichhalde aus, weil dort ein Trafohäuschen brannte. Aufgrund des Feuers fiel in zahlreichen Haushalten der Strom aus.
Update, 16:45 Uhr: Wie die Polizei berichtet, ist in rund 100 Haushalten der Strom ausgefallen.
Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts brach kurz vor 12.30 Uhr das Feuer in der Umspannstation in der Mühlstraße aus. Zur Brandbekämpfung rückte die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften aus. Der Schaden beläuft sich einer ersten Schätzung nach auf zirka 30 000 Euro.