Die 70-Jährige war gegen 17 Uhr in Richtung Stadtzentrum unterwegs und kam aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Chevrolet nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto kollidierte im Anschluss mit zwei Verkehrsinseln und überschlug sich. Auf der rechten Seite kam das Fahrzeug schließlich zum Liegen.

Feuerwehr muss Frau befreien

Die Seniorin musste von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit werden. Sie wurde zur Untersuchung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Ihr Chevrolet, an dem Blechschaden in Höhe von schätzungsweise 7.000 Euro entstanden war, wurde abgeschleppt.