Kontrolle Drogenfahrt auf B 27

Bisingen / PZ 29.11.2017

Am Montagnachmittag hat die Verkehrspolizei auf der B 27 bei Bisingen einen aus Polen stammenden Autofahrer kontrolliert, der unter Drogeneinfluss stand.

Gegen 14.50 Uhr hielten die Beamten den 21-Jährigen in Höhe der Wessinger Senke an. In der Kontrolle erkannten sie Anzeichen, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Mit einem Drogenvortest war der Mercedes-Fahrer einverstanden. Die Polizisten lagen richtig mit ihrem Verdacht: Der Test zeigte entsprechende Reaktionen auf die Betäubungsmittel THC und Amphetamin. Der junge Mann war geständig. Die Bußgeldstelle beim Landratsamt Zollernalbkreis legte für die bis dahin folgenlose Fahrt unter Drogeneinwirkung ein Bußgeld in Höhe von 1000 Euro fest, das der Pole gleich zahlen musste.