In der Nacht zum Dienstag waren im Gewerbegebiet des Albstädter Stadtteils Lautingen Einbrecher unterwegs – und suchten sich zwei Firmen als Tatobjekte aus.

Anlage schlägt die Täter in die Flucht – geringer Sachschaden

Bei einer Firma in der Eschachstraße hebelten sie mit aller Gewalt ein Fenster auf. Als das Fenster nach innen fiel, löste die Einbruchmeldeanlage aus und schlug die Gauner in die Flucht. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 400 Euro.

Bei zweiter Firma nichts mitgenommen – Sachschaden beträgt trotzdem 1500 Euro

In der Lauterbachstraße verschafften sich die Täter ebenfalls durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Büro einer Firma. Danach durchsuchten sie in dem Arbeitsraum sämtliche Schränke und Schubladen. Mitgenommen wurde nichts. Den Schaden schätzt die Polizei hierbei auf etwa 1500 Euro.

Polizei geht von denselben Tätern aus – Zeugen gesucht

Die Ermittler vom Polizeirevier Albstadt gehen davon aus, dass in beiden Fällen dieselben Täter aktiv waren. Einen Tatverdacht gibt es bislang nicht. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen unter Telefon 07432/95 50.

Das könnte dich auch interessieren:

Unfall und Zeugensuche in Balingen Dunkler Kleinwagen erfasst Fußgängerin

Balingen